2008er Vina Bosconia. Reserva. R.Lopez de Heredia Vina Tondonia

, , , , Rotwein 1010077
Preis 27,90 (40€ / l)
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt 13,5%
Rebsorte Tempranillo, Garnacha, Mazuelo, Graciano
Hersteller Bodegas R. Lopez de Heredia Vina Tondonia S.A.
Jahrgang 2008
Anbaugebiet Rioja
Allergene enthält Sulfite
Weinbewertungen 94 Punkte Suckling

10 vorrätig

Vina Bosconia. Reserva. R.Lopez de Heredia Vina Tondonia

Die Trauben für den Viña Bosconia kommen von dem Weinberg „El Bosque“. Der Gründer der Kellerei, Don Rafael López de Heredia y Landeta ließ sich bei der Namensgebung von französischen Weinen beeinflussen. Viña Bosconia kommt ursprünglich von einem Wein im Burgunderstil, der mit einem hohen Anteil an Pinot Noir erzeugt und sich Rioja Cepa Borgoña nannte.

Der Weinberg El Bosque liegt direkt am Fluß Ebro in einer Höhe von knapp 500 Metern und befindet sich nur einen Kilometer von der Kellerei entfernt. Die Böden bestehen aus einer Mischung von Ton und Kalkstein. Das durchschnittliche Alter der Reben beträgt 40 Jahre. El Bosque besteht aus 15 ha, wovon 11 ha mit Tempranillo, 2 ha mit Garnacha, 1 ha mit Mazuelo and 1 ha mit Graciano bepflanzt ist.

Die Viña Bosconia Weine sind elegant, haben aber viel Körper, tiefe Farbe und Struktur, es sind Weine von großer Komplexität und Ausdruck.

Wir empfehlen den Wein 2 Stunden vor dem Genuß zu öffnen und in eine Karaffe zu geben.

Der 2008er Jahrgang hat unglaubliches Reifepotentzial und verspricht auf Sicht enormen Trinkspaß.

 

Bodegas R. Lopez de Heredia Vina Tondonia

Das Weingut »Lopez de Heredia« wurde im Jahre 1877 in Haro gegründet, um die Jahrhundertwende galt das Unternehmen durch französische Kellereitechnik als Technologieführer. Heute wird die Firma in vierter Generation von María José López de Heredia geführt.