Laderas del Norte. Arzuaga, Ribera del Duero

Preis 18,50 (24,60€ / l)
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt 14,5%
Rebsorte Tempranillo
Hersteller Bodega Arzuaga
Jahrgang 2017
Anbaugebiet Ribera del Duero
Allergene enthält Sulfite
Weinbewertungen 93 Punkte Guia Penin

Der Laderas del Norte ist in vielerlei hinsicht ein Premieren Wein der Bodega Arzuaga. Der Wein stammt aus der Einzellage Finca Valdesordon am nördlichen Ufer des Duero. Die Top Lagen der Bodega befinden sich meist an der Südseite. Das macht die Weine für die Zukunft spannender. Die zweite Premiere ist,  dass der Laderas del Norte  100% Bio zertifiziert ist. Er ist somit der erste Wein der Bodega Arzuaga der diesen Status hat. Der Laderas del Norte ist ein Wein der uns beim Probieren sofort begeistert hat. Wir finden er schmeckt nach Brombeeren ,Schattenmorellen, leichte Tabaknoten sind auch zu erkennen. Die obligstorischen „süßen “ Ribera Tannine sind hier sehr dezent zu schmecken. Ein Wein mit enormem Potential der jetzt schon perfekt zu jedem Steak oder Schmorgericht passt. Viel mehr Preis-Genuss ist in der Gegend nicht zu finden.

Bodega Arzuaga

Die Bodega Arzuaga wurde Anfang der 90er Jahre von Florentino Arzuaga-Navarro gegründet. Sie liegt an der bekannten N-122 zwischen Valladolid und Penafiel.

Die Bodega Arzuaga besitzt außerdem ein 1 Sterne Michelin Restaurant sowie ein Boutique Hotel. Die Tochter des Besitzers Amaya Arzuaga ist eine erfolgreiche Modedesignerin in Spanien. Außerdem vertreibt Amaya Weine unter ihrem Namen „Amaya“ Arzuaga.Die Bodega Arzuaga vereint das traditionelle und das moderne Ribera del Duero. Alte Weinberge in tollen Lagen kombiniert mit dem Know-how der Neuzeit lassen hier große Weine entstehen. Aus diesem Grund begleiten wir die Bodega seit nunmehr 5 Jahren.