Le Rosé. Antidoto, Ribera del Duero

Roséweine 10002
Preis 45,00 (60,00€ / l)
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt 14,5%
Rebsorte Tinto Fino (Tempranillo) und Albillo
Hersteller Bodegas Antidoto, S.L.
Jahrgang 2018
Anbaugebiet Ribera del Duero
Allergene enthält Sulfite
Weinbewertungen 99 Punkte Markthalle 5. Le Rosé passt perfekt zu gegrilltem Fisch, Gemüse und hellem Fleisch. Ein Pluma vom Inberico ist unser Tipp dazu.

Ein Roséweine aus dem Ribera del Duero, von einem Franzosen gemacht, was kommt dabei heraus? LE ROSÉ!

Ein Roséweine aus Tinto Fino und Albillo, im großen Holz ausgebaut. Ein Rosé für Leute, die im Sommer kräftige, würzige und fleischige Weine mögen. Selten hatten wir einen so ausdruckstarken Rosé im Glas. Ihm steht es, wenn er dekantiert und aus Bordeaux Gläsern getrunken wird.

Le Rosé passt perfekt zu gegrilltem Fisch, Gemüse und hellem Fleisch. Ein Pluma vom Iberico ist unser Tipp dazu.

Bodega Antidoto

Die Bodega Antidoto liegt in der Gegend Soria am Südufer des Duero. Die Bodega wurde von Bertrand Sourdais gegründet. Der Franzose legt größten Wert auf ökologischen Weinbau. Bertrand Sourdais war Mitgründer der weltbekannten Bodega Atauda und arbeitete unter anderem für A. Palcios und Chateau Mouton Rothschild im Bordeaux.

Die Reben stehen entlang dem Ufer des Duero auf über 1.000 m Höhe. Der Boden ist perfekt für Tempranillo. Sandige Böden und faustgroße Flusssteine bilden das „Terroir“ im Osten der Ribera del Duero. Das kühle Klima bringt kraftvolle, aber auch sehr elegante Weine hervor, die zum Reifen sehr geeignet sind.