Tras Los Muros Albarino. Pazo de Senorans, Rias Baixas

, , Weisswein 1010047
Preis 45,90 (61,20€ / l)
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt 13%
Rebsorte 100% Albarino
Hersteller Bodega Pazo de Senorans
Jahrgang 2018
Anbaugebiet Rias Baixas
Allergene enthält Sulfite
Weinbewertungen 92 Punkte Robert Parker & 95 Punkte Guia Penin

15 vorrätig

Das Meisterstück der Bodega Pazo de Senorans ist ihnen mit dem legendären Tras Los Muros gelungen. Ein Albarino limitiert auf 3000 Flaschen. Der Tras Los Muros wird nur in besten Jahren auf den Markt gebracht.

Die neue Generation im Rias Baixas. Auch hier wird versucht das Terroir einzelner Lagen in einen Wein zu bekommen. Auch im Rias Baixas wird probieret die in Europa erfolgreiche Lagenbezeichnung bei  großen Weinen umzusetzten. Der Tras Los Muros gibt dem Projekt Recht. Ein wahnsinnig vielschichtiger Wein der 6 Monate im Holz und nochmals 15 Monate auf der Flasche reifte. Ein Geschmacksexplosion die noch gut und gerne 10 Jahre reifen kann bis der Wein sein volles Potential zeigt. Der Tras Los Muros schmeckt im Moment nach Quitte, viel Gelbfrucht und hat einen enormen Druck, was wir in Deutschland vom Riesling her gewohnt sind. Ein Wein für echte Spanien Freaks und eine gute Investition in die Zukunft. So macht das moderne Rias Baixas Spaß.

Bodega Pazo de Senorans, Rias Baixas

Die Bodega Pazo de Senorans gehört zu den besten Erzeugern in der D.O. Rias Baixas in Galicien. Das kleine Anbaugebiet im Nordwesten von Spanien erzeugt Albarinos auf sehr hohem Niveau.Die Bodega Pazo de Senornas ist berühmt für seine großen, lagerfähigen Albariños, wie den Coleccion und den Ananda. Diese Weine räumen Jahr für Jahr die höchsten Bewertungen in den spanischen Weinführern ab. Die Böden, das Klima und die alten Reben lassen die Weine der Bodega Pazo de Senornas hell über Galizien erstrahlen.

Weine für Albariño Anfänger und auch für Albariño Freaks – oder die es werden wollen.