Villa San Lorenzo Blanco. Akilia, Bierzo

Preis 17,90 (23,86€ / l)
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt 13,5%
Rebsorte Palomino und Dona Blanca
Hersteller Bodega y Vinedos Akilia
Jahrgang 2019
Anbaugebiet Bierzo
Allergene enthält Sulfite
Weinbewertungen 90 Punkte Guia Penin

Das neue Spanien sehen wir bei Akilia in Perfektion. Die Gegend von Bierzo bringt Weissweine auf die Flasche die in Europa heiß begehrt sind. Ausdrucksstarke Weine aus den Rebsorten Palomina und Dona Blanca lassen die Herzen der Wein Freaks höher schlagen.

Mit einer Gesamtfläche von 0,5 Hektar liegen die Weinberge von Fontairo in Hanglage mit Westausrichtung. Die Bodentypologien Schiefer über den Tonböden. Der Weinberg hat eine Plantagendichte von 4.400 Pflanzen/Hektar von Palomino und Doña blanca, mit einem Plantagenrahmen von 1,5 Meter mal 1,5 Meter, Baumschnitt, mit einem Alter von 75 JahrenDie Ernte erfolgt im traditionellen Handlesestil und die Pakete werden während der gesamten alkoholischen Gärung in Stahltanks mit Temperaturkontrolle überwacht. Ausbau im Stahltank mit Feinhefe für 5 Monate. Die 30% Reifung in Französisch mit einem Fass von 228 Litern.

Produktion: 2.133 Flaschen

Bodega Akilia

Als die Römer in Bierzo ankamen, waren sie fasziniert von der Größe einiger Berge, die vor ihnen standen. Als sie über den Bergen flogen, fanden sie eine große Anzahl von „Aquilias“ (Adlern) und der Name der Aquilianos-Berge war geboren.

Die Weinberge liegen an den Hängen des Aquilianos-Gebirges und werden stark von ihren unerwarteten klimatischen Veränderungen beeinflusst.Diese Veränderungen verleihen dem Wein ein sehr einzigartiges Profil, und daher ist ein einzigartiger Name, Akilia, gerechtfertigt. Akilia wurde mit dem Willen, der Anstrengung und der Illusion geboren, alte Weinberge der autochthonen Rebsorten zu restaurieren, wie es im Fall von Mencia der Fall ist.Die Weinberge von Akilia befinden sich in einer Umgebung von besonderem önologischem Interesse und von großer Schönheit wie im Bierzo.